Hirschbrunft ’21 eingeholt

Die diesjährige Hirschbrunft, welche zum ersten mal an einem neuen Standort durchgeführt wurde, wurde heute eingeholt. Die hiermit gewonnenen Daten werden im ersten Schritt durch unsere Mitarbeiter ausgewertet und im nächsten Schritt in einem Fachprojekt zur Verarbeitung von Audiodaten mittels künstlicher Intelligenz verwertet. Wir sind gespannt, ob eine automatische Detektion / Erkennung / Zählung der Brunftlaute der Hirsche im Nationalpark gewährleistet werden kann und ob die stets dynamischen Entwicklungen während der Hirschbrunft mit KI-Algorithmen besser analysiert werden können.

Besten Dank an Herrn Eckhard, der das Crossmedia-Forschungsteam tatkräftig bei der Ausbringung und Einholung der Songmeter unterstützt und sein Know-How mit uns geteilt hat.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte führen Sie die folgende Operation aus, um mit Ihrem Kommentar fortzufahren: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.