Gespräch mit Dr. Kautz

Am Freitag den 08.11. fand ein Gespräch zwischen dem Crossmedia-Team und Dr. Markus Kautz von der forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg statt. Themen waren verschiedene Erkennungsmethoden für Borkenkäferbefall, insbesondere das vom Crossmedia-Team entwickelte Konzept, den Borkenkäfer über akustische und biochemische Detektoren frühzeitig zu identifizieren. Das hierfür verwendete Equipment wird zur Zeit vom Crossmedia-Team in Zusammenarbeit mit dem Innovationslabor Digitalisierung (INNODIG) entwickelt.

Spätestens bis zur nächsten Borkenkäfer-Saison soll alles für einen Feldversuch einsatzbereit sein – eine große Herausforderung für alle Beteiligten. Weitere Infos folgen..

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte führen Sie die folgende Operation aus, um mit Ihrem Kommentar fortzufahren: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.