Bildungsprojekt Soundwalk im Nationalpark

In Zusammenarbeit mit dem Forschungsprojekt „MINTcoach“ entwickelt die Crossmedia Abteilung Bildung einen Soundwalk. Der Soundwalk ist eine geführte Tour ohne Text, ohne Unterhaltung, dafür mit „gespitzten Ohren“, an stillen und lauten Orten im Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Auf einer abgestimmten Route an den dortigen POI’s (Points of Interest) werden den Teilnehmenden des Programms verschiedene Aufgaben gestellt. Diese Aufgaben werden nicht nur wissenschaftlichen Gehalt über die Umwelt besitzen, sondern auch die Geräusche der Natur und Umwelt lassen sich im Soundwalk wahrnehmen und sollen die Perspektive im Raum erweitern.

Ein Bericht von Nick Nissen.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte führen Sie die folgende Operation aus, um mit Ihrem Kommentar fortzufahren: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.