Kreative Vertonung des Nationalparks

Die Kreativgruppe des Crossmedia-Teams befasst sich aktuell mit der Vertonung des Nationalparks. Dabei erstellt sie einen Song, der mit Elementen aus den Geräuschen der Natur besteht.
Hierzu wurden Sounds bei einer Exkursion am Hangmoor in Börfink aufgenommen. Diese waren unter anderem Sounds von einem Bachlauf oder das Rascheln der Blätter.
In einem weiteren Schritt wurden die Audiofiles durchgehört und anschließend auf einen Klang geschnitten, um diese in zukünftigen Schritten zu einem Instrumental zu arrangieren.

Hier können Sie mal reinhören:

Ein Beitrag von Sebastian Haag und Samuel Recktenwald.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte führen Sie die folgende Operation aus, um mit Ihrem Kommentar fortzufahren: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.