Paris-Exkursion – The Great Animal Orchestra

Am 03.01.2017 unternahmen die CrossmedianerInnen eine Exkursion nach Paris, um die Ausstellung „The Great Animal Orchestra“ von Bernie Krause zu besuchen.

Bernie Krause, amerik. Musiker, Klang- und Naturforscher, beschäftigt sich seit fast 50 Jahren mit den Klängen der Natur. Seine Sammlung beinhaltet ca. 4.500 Stunden an seltenen Soundscapes. Bernie Krause war einer der ersten, der sich für den Gesamtklang eines Lebensraumes interessierte und erforschte.

Selfie an der Notre Dame

Welchen Eindruck hatte die Exkursion bei Ihnen hinterlassen?

Die Ausstellung brachte einen spannenden Eindruck in die Klänge unsere Tierwelt. Die Möglichkeit, Tiere ohne externe, störende Geräusche zu hören, ist ein besonderes akustisches Erlebnis gewesen. Die Klänge der afrikanischen Savanne waren beispielsweise ein Highlight; von zirpenden Grillen bis zum Elefanten.

Würden Sie die Ausstellung weiterempfehlen?

Für einen schnellen Eindruck in die Klänge der Tierwelt ist die Ausstellung durchaus ein Besuch wert. Für ein geschultes Ohr hingegen ist die Ausstellung wohl kein Novum.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte führen Sie die folgende Operation aus, um mit Ihrem Kommentar fortzufahren: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.