Ringvorlesung „Nachhaltige Waldwirtschaft“

Nachhaltige Waldwirtschaft – Wie viel Nutzungsverzicht tut Not?

Im letzten Vortrag der Ringvorlesung ging es um die Nutzung der Wälder. Stefan Mörsdorf, Geschäftsführer der europäischen Akademie Otzenhausen und ehemaliger Umweltminister des Saarlandes, erläuterte in welchem Maße der Nutzungsverzicht sinnvoll ist.

Als ehemaliger Umweltminister des Saarlandes weiß Stefan Mörsdorf wovon er spricht, wenn er auf den Wald eingeht. Er beschrieb unter anderem den Ex- und Import von Holzprodukten. So zeigte sich das Deutschland wertmäßig mehr exportiert, als importiert. Auch ging er auch auf die Umweltaspekte, wie CO2- Werte, ein. Die Nutzung von Holz als Rohstoff für Möbel bindet z.B. mehr CO2 als Holz das wieder verrottet, da es im Verwesungsprozess das gebundene CO2 wieder an die Umwelt abgibt. Im Aspekt der Nutzung wurde auch auf die Art der Nutzung eingegangen. Insbesondere auf die Entwicklung der letzten Jahre. Den gesamten Vortrag gibt es demnächst hier auf Crossmedia als Video.

 

IMG_7579

IMG_7581

IMG_7582

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte führen Sie die folgende Operation aus, um mit Ihrem Kommentar fortzufahren: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.