Ringvorlesung „Regionalökonomische Aspekte des Nationalparks“

 

Nach Prof. Dr. Peter Hecks Vortrag zu den möglichen Innovationen im Nationalpark vom 27.11 kommt Joachim Albrecht, Geschäftsführer und Mitbegründer des TAURUSpro-Institut an der Universität Trier, zu den Ökonomischen Effekten für die Region.Joachim Albrecht referierte über die Regionalökonomischen Effekte, welche der Nationalpark mit sich bringt. Er erläuterte mittels vieler Grafiken und einfachen Charts die Möglichkeiten für die gesamte Region. Dabei wurde nicht nur auf die direkten Einflüsse eingegangen, sondern auch auf die indirekten. Wie in jeder Ringvorlesung wurde im Nachhinein eine kleine Fragerunde eröffnet, welche sich großer Beliebtheit erfreut und rege genutzt wurde. Den letzten Vortrag vor Weinachten hält Dr. Elisabeth Proswitz-Stuck vom JuP Umweltbildung Gründungsbüro Trier über Gründen für Wissenschaftliche MitarbeiterInnen. Dieser Vortrag findet am 17.12 statt.

2013-12-13-4

2013-12-13-6

2013-12-13-5

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte führen Sie die folgende Operation aus, um mit Ihrem Kommentar fortzufahren: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.